Studium

Die Arbeitsgruppe "Mediendidaktik und Visualisierung" (MEVis) forscht und entwickelt im Schnittstellenbereich von E-Learning, Mensch-Computer-Interaktion sowie Computerspielen und Edutainment. Neben der Konzeption und Entwicklung innovativer technischer Lösungen mit einem hohen Grad an Gebrauchstauglichkeit (Usability) stehen dabei insbesondere Fragen der didaktischen und organisatorischen Einbettung sowie der Evaluation entsprechender Szenarios im Fokus der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten.

Die Arbeitsgruppe MEVis arbeitet in verschiedenen Projekten mit Forschergruppen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowohl auf nationaler, wie auch auf internationaler Ebenen eng zusammen. Darüber hinaus entwickelt und erprobt die Arbeitsgruppe auch immer wieder gemeinsam mit Partner der Industrie und KMUs neue Ansätze und Methoden in den Bereichen des technologie-basierten Lernens und Wissensmanagement, der Web-Technologien und der Visualisierung .

Bild

Die Arbeitsgruppe Mediendidaktik und Visualisierung beschäftigt sich mit der Erforschung und Entwicklung innovativer, computergestützter Medien für das Lehren und Lernen. Aktuelle Forschungsschwerpunkte

Mobiles interaktives Geschichtenerzählen: 
Das Forschungsprojekt SPIRIT untersucht ergebnisgesteuerte Informationsvermittlung, Inspiration und Unterhaltung im urbanen Umfeld auf Basis mobiler Augmented Reality Technologien.  Die AG "Mediendidaktik und Visualisierung" unterstützt dieses BMWF-Projekt als assoziierter Partner.

Intelligentes Assessment und Learning Analytics: 
Das Forschungsprojekt SAiL-M ("Semi-automatische Analyse individueller Lernprozesse in der Mathematik") nutzt computergestützte Medien und aktivierende Lehrformen, um Studierenden mathematische Fertigkeiten auf innovative Art zu vermitteln. 

UX und Usability zur Wissenskommunikation: 
In einem Kooperations-projekt mit der Mainova AG werden Zusammenhänge zwischen Wissensmanagement und Human-Computer-Interaction erforscht.

Mobiles videobasiertes Lernen: 
Es wird der Einsatz mobiler Systeme im Bereich Lernen mit audiovisuellen Medien untersucht.

Medienkompetenzen und Instrumente zu Ihrer Messung: 
Mit Hilfe eines Wissenstest wird das informationstechnische Wissen von Lehrkäften, Lehramtsanwätern und Lehramtsstudierenden analysiert.

Serious Games: 
Insbesondere wird der Zusammenhang zwischen Interaktive Storytelling und Serious Games untersucht.

Schnellzugriff


Externe Links für Studierende

»