Innovation, Medien, Bildung

Studierende „On The Road“

Im WS 18/19 waren unsere Studierenden  kräftig unterwegs und konnten die Relevanz der Studieninhalte aus den Bereichen Medien, Kommunikation und Management hautnah erleben:  Eine studentische Arbeitsgruppe besuchte die Scientific Leadership Days in Regensburg und konnte sich über aktuelle sowie zukünftige Themen einer digitalisierten Arbeitswelt  mit Fachexperten/innen austauschen. Ein Besuch der Learntecim Januar 2019 verdeutlichte den Studierenden einmal mehr die hohe Anwendbarkeit ihrer Studieninhalte sowohl in der Praxis als auch vorbereitend für die Bachelorarbeiten.Auf der internationalen Übungsfirmenmesse in Dornbirn konnten Studierende ihr Können ganz praktisch unter Beweis stellen und brachten für Besucher zwei Workshops zum Thema „Digitale Kommunikation in der Arbeitswelt“ aus. Weitere „Roadtrips“ sind  auch in Folge geplant. 

GameLet - Erasmus+Projekt gestartet

Hauptanliegen des Projekts ist es, die Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler durch eine Verbesserung ihrer Leseflüssigkeit zu fördern und weiterzuentwickeln. Dabei soll im Rahmen des Projekts mehrsprachiges medienunterstütztes Material unter Beachtung eines Gamification-Ansatzes entwickelt werden, um die Lesekompetenz leseschwacher SchülerInnen zu fördern. Dadurch werden durch das Projekt zudem zwei zentrale Aspekte der heutigen Unterrichtspraxis miteinbezogen. Diese sind zum einen die Förderung von Mehrsprachigkeit und zum anderen die Förderung des Einsatzes digitaler Medien und modernen Technologien im Unterricht. Letztere tragen dadurch auch zum curricularen Ziel der Medienbildung der SchülerInnen bei.

Das Projekt läuft noch bis August 2021.

Projektleitung: Prof. Dr. Ute Massler (Fach Englisch), Prof. Dr. Wolfgang Müller (Fach Mediendidaktik).

Kommunikation und Zusammenarbeit im Fokus

Die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Michael Henninger weitet ihre Projekt-und Forschungsaktivitäten aus:

  • Seit 2018 findet eine Kooperation mit der Hochschule Kempten statt. Für den Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie bringt die Arbeitsgruppe das Modul Kommunikationspsychologie aus. Schwerpunkte des BlendedLearning Seminars sind dabei wissenschaftliche Grundlagen der Kommunikation (z.B. Modelle und klassische Theorien) sowie die praktische Anwendung von Kommunikationstechniken in reflexionsbasierten Workshops.
  • Wichtige Kooperationspartner  sind darüber hinaus z.B. das Universitätsklinikum in Regensburg sowie weitere Krankenhäuser im In-und Ausland. Hier erforscht die Arbeitsgruppe Kommunikationsstrukturen und Koordination von Arbeitsprozessen im medizinischen Bereich. Auch simulationsbasierte Projekte werden durchgeführt. Forschungsergebnisse werden regelmäßig auf nationalen und internationalen Tagungen präsentiert.
  • Seit 2017 besteht eine Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen.

MBMler als studentische Unternehmensberater/innen

Immer mehr  MBM-Studenten/innen werden aktiv in der studentischen Unternehmensberatung  „kreakt!ve.V. Weingarten“ -vier davon sind im Februar 2019 sogar im Vorstand bzw. dem erweiterten Vorstand. Gemeinsam mit Studierenden verschiedener Fachbereiche der HS Ravensburg-Weingarten und der PH Weingarten berät kreakt!ve.V. kleine, mittelständische und große Unternehmen in Süddeutschland. Verschiedene interdisziplinäre Arbeitsgruppen, wie Human Resources, Akquise, Qualitätsmanagement, Recruiting & Marketing, IT, Finanzen& Recht, werdendabeitätigund bieteneinFeld fürdie Anwendungder Studieninhalte. Im Jahr 2018 war die kraktIve.V. mit verschiedenen Workshops und Schulungsangeboten vertreten und insbesondere auch im internationalen Kontext aktiv. Für 2019 sind viel spannende Projekte geplant.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.gokreaktiv.de

Schnellzugriff


Externe Links für Studierende

»